So beginnt die wunderbare Geschichte von Wanda dem Tanzschwein. Obwohl ... eigentlich hat ja alles im kalten Winter 1999 angefangen, als der Zeichner und Autor Oliver Bieber zum Auftritt einer Bauchtanzschule ging. Der Carlsen Verlag in Hamburg mochte das von ihm erfundene tanzende Schwein WANDA, und so entstanden drei Pixi-Bücher, die seitdem munter neu aufgelegt werden und im Handel erhältlich sind:

"Wanda das Tanzschwein" möchte gerne zum Ballett. Aber Madame Straußvogel findet sie zu klein und zu dick.

"Wanda tanzt am Nil" und lernt Bauchtanz von den Nilpferden. Doch dann kommt der böse Kroko Ben Tasch und entführt sie in seine Oase.

"Wanda tanzt auf dem Eis" und besucht die Tiere in der klirrend kalten Antarktis.

"Das Schwein Wanda hat einen Traum ... "

Das Schwein Wanda hat einen Traum: Sie möchte eine berühmte Balletttänzerin werden, eine Primaballerina.

Jeden Abend träumt sie davon, in einem kostbaren Kleid auf der Bühne zu stehen, und alle Zuschauer jubeln ihr zu: "Wanda, dem größten Tanzschwein aller Zeiten".

Die Wanda-Geschichten gibt es als PIXI-Bücher im Carlsen Verlag.
Die Seriennummern lauten 1005 (Wanda das Tanzschwein), 1057 (Wand tanzt am Nil) und 1303 (Wanda tanzt auf dem Eis).